Trainingshilfen und Zubehör

Hinterlaufen am Flügel

Das Hinterlaufen ist vor allem im Flügelspiel eine beliebte taktische Variante. Häufig hinterläuft hier ein Außenverteidiger den vor ihm spielenden Flügelspieler. Dieser verzögert das Spiel und legt dann im richtigen Augenblick den Ball in den Raum auf den durchlaufenden Außenverteidiger. Der Verteidiger ist vor die Wahl gestellt, den Spieler außen zu verfolgen (was zu einem Alleingang des Ballbesitzers führen kann) oder den Ballbesitzer zu attackieren (was den Raum am Flügel u.U. öffnet). Durch den schnellen Ablauf der Situation ergibt sich eine kurzfristige Überzahl, wenn dem Außenverteidiger keine zweiter Spieler hilft (bei aufs Zentrum konzentrierten Spielsystemen).



Hier eine Abbildung (andere Spielsituation): Hinterlaufen am Flügel

Auch hier kommt es, wie bei allen offensivtaktischen Varianten, auf gute Timing und präzises Passspiel an.